Physikalische Therapie Bandiko

Gesundheit in guten Händen

 

Massage (behandeln, kneten, betasten):

 

Massage ist eine mechanische Beeinflussung des Körpers durch Einwirkungen auf Haut, Unterhaut, Bindegewebe, Faszien, Sehnen, Muskulatur und Bänder.

 

Massage wirkt reflektorisch auf Organe so wie auf die Psyche.

 

Massage findet Anwendung bei muskulären Beschwerden, zur Narbenlockerung, zur Durchblutungs- und Stoffwechselanregung,

Sie wirkt auf den venösen Rückstrom so wie auf den Spannungs- und Ernährungszustand der Haut.

Massage ist vielfältig einsetzbar z.b. bei:

 

  • rheumatischen Erkrankungen
  • posttraumatischen Erkrankungen
  • Atemwegserkrankungen
  • postoperativen Beschwerden

 

 

Ich biete folgende Massagearten an:

 

  • klassische Massage
  • Bindegewebsmassage
  • Periostmassage
  • Segmentmassage
  • Colonmassage
  • Fuß- u. Handreflexzonenmassage
  • Babymassage
  • Schwangerenmassage

 

 

 

 

 

_______________________________________________

Physikalische Therapie Bandiko